Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Seybothenreuther Gruppe wurde im Jahr 1966 gegründet. Er ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und hat seinen Sitz in Seybothenreuth.

Verbandsmitglieder sind die Gemeinden Emtmannsberg, Seybothenreuth und Speichersdorf.

Der Zweckverband hat die Aufgabe, eine gemeinsame Wasserversorgungsanlage nebst den dazugehörigen Ortsnetzen zu errichten, zu betreiben, zu unterhalten, die Anlage im Bedarfsfall zu erweitern und bereits vorhandene Ortsnetze zu übernehmen.

Er versorgt die Endverbraucher mit Trink- und Brauchwasser, das den einschlägigen DIN-Vorschriften entsprechen muss.

Der Zweckverband kann andere Gemeinden, die nicht Mitglied des Verbandes sind, nach Abschluss von Wasserlieferungsverträgen mit Trink-, Brauch- und Löschwasser versorgen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok